...

Telefon: 02152 - 1494 0
E-Mail-Adresse: kontakt@altenhilfe-kempen.de

Über uns und den Verein

Wir möchten über das Internet unseren Mitgliedern und Mitbürgern der Stadt Kempen die Fülle der Vereinsaufgaben, Ziele und Angebote näher bringen und das Kennenlernen erleichtern.
Wir hoffen mit diesen Informationen hilfreiche Tipps geben zu können, damit der Leser das Richtige für sich findet.

Die Senioren-Initiative Altenhilfe Kempen e.V. wurde im Dezember 1975 als Selbsthilfeorganisation durch Privatinitiative von sozial engagierten Kempener Bürgern gegründet. Sie stellt mit heute rund 1750 Mitgliedern ein bedeutendes Fundament in der Seniorenarbeit im Raum Kempen dar.

Der Verein ist weder parteipolitisch noch konfessionell oder weltanschaulich gebunden oder verpflichtet. Diese Tatsache ermöglicht es, Entscheidungen und Maßnahmen zu treffen, die einzig und allein direkt der Arbeit mit und für unsere älteren Mitmenschen dienen. Sie werden als Hilfe zur Selbsthilfe verstanden und konzipiert. Die Senioren-Initiative ist als gemeinnütziger Verein vom Finanzamt Kempen anerkannt.

Die Senioren-Initiative ist Mitglied im PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen.

Verantwortlich für die Inhalte ist der Vorstand, vertreten durch Werner Holtermann, Tel.: 02152 1494-13

Kempen, 1. April 2024

. .
.
.
Vorstellung des Teams der SI

Foto: SI - Andrea Duffhauß - v.l. Peter Rupprecht, Renate Schmitz, Werner Holtermann, Willi Stenhorst

.
team-img
Werner Holtermann

Vorsitzender

Vor mehr als 15 Jahren bin ich der SI beigetreten - zunächst nur, um die SI und ihre wichtige Arbeit mit meinem Jahresbeitrag zu unterstützen. Als ich vor vier Jahren aus meinem Beruf als Lehrer in den Ruhestand getreten bin, stieß ich „zufällig“ auf ein Zitat von Norbert Blüm:

„Alter ist kein Zustand der Aufgabenlosigkeit und der passiven Ruhe.“

Seitdem nutze ich die neu gewonnene Freizeit, um die SI auch aktiv zu unterstützen: zunächst „nur“ als Fahrer im Fahrdienst. Dieser Einsatz für die älteren, auf Unterstützung angewiesenen Mitmenschen ist mir heute genauso wichtig wie in meinem Beruf der Einsatz für die junge Generation.
Als ich 2021 gefragt wurde, ob ich mir eine Mitarbeit im Vorstand der SI vorstellen könne, habe ich spontan mit „JA“ geantwortet. Auf der Mitarbeiterversammlung 2021 wurde ich als stellvertretender Vorsitzender in den Vorstand gewählt und im Folgejahr zum Vorsitzenden.
Neben den administrativen Aufgaben haben sich alle Vorstandsmitglieder gemeinsam die Weiterentwicklung des Vereins zum primären Anliegen gemacht. Darüber hinaus stehe ich weiterhin dem Fahrdienst zur Verfügung und organisiere eine unserer Radler-Gruppen, um auf diesem Weg den direkten Kontakt zu unseren Mitgliedern zu erhalten.


team-img
Renate Schmitz

stellv. Vorsitzende

Nach Beendigung meines Berufslebens habe ich nach weiteren interessanten Aufgaben gesucht und habe mich aus voller Überzeugung der Senioren-Initiative angeschlossen. Es war eine sehr große Herausforderung, als ich 2019 zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde.
Nach vielen Höhen und Tiefen, bin ich weiterhin mit Engagement dem Verein stark verbunden. Auch zukünftig hält der Verein für uns alle noch viele interessante Aufgaben bereit.
Ich bin mir sicher, dass wir das mit unserem Vorstandsteam, euch als Mitarbeiter und den Mitgliedern, zum Wohle der Senioren-Initiative schaffen werden.


team-img
Peter Rupprecht

stellv. Vorsitzender

Nach drei Jahren im Ruhestand habe ich nach einer neuen Herausforderung gesucht und bin 2019 unserem Verein beigetreten und habe mit dem Fahrdienst begonnen.
Bei dieser Arbeit habe ich erfahren, wieviel als Anerkennung zurückkommt und die Arbeit somit viel Spaß macht, sodass ich gerne auch noch andere Aufgaben im Verein übernehmen wollte.
Und so bin ich auch seit 2022 zweiter stellvertretenden Vorsitzender. Sie als Mitglied liegen mir am Herzen und ich möchte gerne in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Vorstand dazu beitragen, den Verein weiter nach vorne zu bringen und für unsere Mitglieder da zu sein.
Meine Hobbies sind Fahrrad fahren Computer und die Fotografie.


team-img
Willi Stenhorst

Finanzwart

Liebe Mitglieder, auf der stattgefundenen Mitgliederversammlung wurde ich mit großer Stimmenzahl zum Finanzwart und damit in den Vorstand der Senioren-Initiative gewählt. Für dieses überwältigende Vertrauen meinen herzlichen Dank!

Mitte 2019 bin ich in den beruflichen Ruhestand getreten. Als ich im Frühjahr vor zwei Jahren von Jörgen Helfenritter nach einer Mitarbeit bei der SI gefragt wurde, musste ich nicht lange nachdenken. Diese neue Aufgabe reizte mich sehr und ich sagte zu. Als Ratsmitglied der Stadt Kempen habe ich seit Jahren die gute Arbeit der SI verfolgt und schätzen gelernt. Mit meiner beruflichen, politischen, ehrenamtlichen und menschlichen Erfahrung hoffe ich, viel zum weiteren Erfolg der Senioren-Initiative für die Mitglieder und die Stadt Kempen beisteuern zu können.

Es liegen viele interessante Aufgaben vor uns. Sicher bin ich mir, dass das neue Vor-standsteam mit der Hilfe der Mitglieder und Mitarbeiter die zahlreichen Aufgaben zum Wohle der Senioren-Initiative angehen und lösen wird.